Ich biete Yoga in Gruppen an.

Wir erarbeiten nicht nur Asanas (Körperhaltungen), sondern wenden systematisch auch unterschiedliche Atemtechniken an und verfeinern diese. Letztendliches Ziel einer jeden Yogapraxis ist der Weg nach innen, der Weg zu sich selbst und in die persönliche Mitte. Dies erfahren wir auch durch das Sitzen in Meditation. Der Atem stellt dabei eine Brücke dar, die den Weg von außen nach innen ebnet.

Meine grundsätzliche Ausrichtung ist klassisches Hatha-Yoga. Immer mehr fließen aber auch die Elemente des Yin-Yoga sowie Faszientraining mit ein. Ich unterrichte weltanschaulich neutral, um die Grundzüge und positiven Wirkungen der jahrtausende alten Yogalehre auch im Westen erfahrbar zu machen. Wenn Sie nach Power-Yoga und Konditionstraining suchen, sind Sie bei mir nicht richtig.


Ich praktiziere Yoga selbst seit über 20 Jahren. Seit über 10 Jahren unterrichte ich in meiner eigenen Yogapraxis. Auch die Meditationspraxis ist zu meinem täglichen Begleiter geworden.